Sonntag, 15. März 2015

Musical und Fussball in Hamburg

Nachdem wir mit der Schulklasse jetzt schon in den letzten Wochen in Fulda ein schönes Musical besucht haben, haben wir uns für unsere wandert Tage jetzt mal dazu entschlossen nicht nach Frankreich sondern nach Hamburg zu fahren. Darüber haben sich auch alle Schüler gefreut und wir haben jetzt sogar auch Glück mit dem Wetter gehabt.
Obwohl es in Hamburg und Wismar zum Herbstbeginn meistens schon ziemlich kühles, und man sich hier auch darauf gefasst machen muss, dass die Stadt voller Nebelschwaden ist, haben wir jetzt in den letzten paar Tagen viel Sonnenschein gab, und es macht auch sehr viel Spaß, über den Hamburger Fischmarkt zu flanieren.
Da ich aktuell auch nach neuer Einrichtung für meine Wohnung suche, habe ich mich auch schon mal nach einem günstigen Vorwerk Staubsauger umgeschaut, und werde mich in den nächsten paar Tagen auch noch mal in Hamburg umschauen. Wenn es um Musicals geht, so bietet Hamburg auch mit die beste Musicalszene in Deutschland.
Deswegen macht es auch ziemlich viel Spaß, hier einmal in die Nähe der Elb Philharmonie zu gehen, denn hier gibt es immer wieder eine Vielzahl von Musicalaufführungen, die auch hier aufgeführt werden. Besonders den König der Löwen hatte die Kinder sehr interessiert, weshalb wir uns das Musical hier in den letzten Tagen auch angeschaut haben.
Morgen werden wir auch noch mal in Tarzan reingehen, und vielleicht noch eine kleine Exkursion nach Bremen machen. Neben dem Saugroboter Kobold VR100 , habe ich da für mich auch schon mal nach passenden Fußballkarten geschaut. Ich bin nämlich schon seit längerer Zeit ein Fan des HSV und finde es dabei auch immer wieder spannend, wie die ganzen Spiele live anzuschauen. Zwar ist es bei uns in Fulda ziemlich schwierig, aber wenn ich schon mal hier in der Gegend bin, dann möchte ich auch in Hamburg zu einem der vielen Fußballspiele gehen.
Deswegen habe ich jetzt auch einige Freunde angeschrieben, die in Hamburg wohnen und sich hier ziemlich gut mit dem Nachtleben auskennen. Sie werden mich dann morgen treffen, wenn die Kinder zum Wochenende zurück nach Fulda abgereist sind, die werden dann gemeinsam auch mal durch die Stadt gehen.
Hamburg hat sich in den letzten Jahren auch ziemlich verändert. Dadurch, dass die Stadt jetzt wieder mehr Geld hat, wurden zahlreiche alte Gebäude neu restauriert und es gibt auch viele neue Statuen, die an die einstige Größe der Hansestadt erinnern.
In ein paar Wochen wird zum Beispiel auch ein großes Stadtfest hier stattfinden was sich auch viel mit der langen Geschichte Hamburgs beschäftigt. Ich habe mir jetzt neben den Bodenstaubsauger Kobold VT270 auch noch mal zwei Bücher über die Stadt geholt. In den nächsten paar Tagen werde ich nämlich bei uns in der Schule mal ein paar Vorträge über Hamburg und Norddeutschland machen, und finde es auch privat spannend, mich mit der Geschichte der Region zu beschäftigen.
Eventuell werde ich in ein paar Monaten auch einen Jobwechsel nach Hamburg machen,

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.